Nach überzeugenden Leistungen seit seinem Amtsantritt

Ralf Loose vor Vertragsverlängerung bei Dynamo

SID
Montag, 16.01.2012 | 12:35 Uhr
Dynamo-Trainer Ralf Loose ist seit April 201 Trainer in Dresden
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Ralf Loose hat sich für Dynamo Dresden seit seiner Verpflichtung im April 2011 als echter Glücksgriff erwiesen.

Unter ihm schaffte die Mannschaft das Aufstiegs-Wunder, und in der Hinrunde präsentierte seine Elf einen ansprechenden und für einen Liga-Neuling erfolgreichen Fußball. Die Vereinsführung aber lässt den 49-Jährigen seit Wochen zappeln. Im Trainingslager im türkischen Antalya soll diese Woche endlich sein im Sommer auslaufender Vertrag verlängert werden. "Noch habe ich kein Angebot vorliegen, aber diese Woche soll es ein Gespräch geben", sagt Loose.

Neben dem Platz ist er ruhig, redegewandt, stets sympathisch und einer, der die Dinge auf den Punkt bringen kann. Auch bei seinen Spielern findet der gebürtige Dortmunder den richtigen Ton. Nur bei zu wenig Einsatz und Ehrgeiz wird der Fußball-Coach laut, sodass seine Stimme über den ganzen Trainingsplatz hallt.

Geschäftsführer verlängert

Bei ihrer Leistungsbilanz wirkt es unverständlich, dass Loose und der sportliche Leiter Steffen Menze noch keine neuen Verträge in der Tasche haben.

Das Duo bewies auch mit Spielern wie Mickael Poté, Filip Trojan oder Zlatko Dedic ein goldenes Händchen. In den vergangenen Wochen hakte es vor allem im Aufsichtsrat, wo es um einen verlängerten Kontrakt für Geschäftsführer Volker Oppitz geht. Erst wenn Oppitz weiß, wie die Zukunft aussieht, kann er Entscheidungen treffen.

Mittlerweile ist die Unterschrift von Oppitz aber nur noch Formsache - damit dürfte auch das Bleiben von Menze und Loose so gut wie sicher sein. "Ich beschäftige mich nicht so viel damit. Meine Aufgabe ist es, die Mannschaft fit zu machen", erklärt Loose.

Ralf Loose im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung