Fussball

Faustschlag gegen Beister im Testspiel

SID
Maximilian Beister wurde im Testspiel von einem Gegenspieler niedergestreckt
© Getty

Im Testspiel von Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf bei UD Marbella (5:2) ist es zum Eklat gekommen. Offensivspieler Maximilian Beister ist vom spanischen Gegenspieler Jose Mari mit einem Faustschlag in die Magengrube niedergestreckt worden.

Daraufhin war es zu Tumulten gekommen. Das Spiel stand zwischenzeitlich vor dem Abbruch. Mari erhielt für sein Vergehen die Rote Karte. Beister musste in der 70. Minute, kurz nach dem Faustschlag, ausgewechselt werden.

Zuvor hatte Beister eine starke Leistung gezeigt und zwei Treffer erzielt. Außerdem trafen Thomas Bröker, Oliver Fink und Juanan für die Fortuna, die am 4. Februar mit dem Spiel beim FC Ingolstadt den Zweitliga-Spielbetrieb wieder aufnimmt.

Der Kader von Fortuna Düsseldorf auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung