Dresden drei Monate ohne Torhüter Eilhoff

SID
Mittwoch, 09.11.2011 | 22:22 Uhr
Dennis Eilhoff machte in seiner Karriere bisher 36 Bundesligaspiele
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Dynamo Dresden muss voraussichtlich drei Monate auf Torhüter Dennis Eilhoff verzichten.

Der 29-Jährige wird am Donnerstag am linken Mittelfinger operiert. Eilhoff hatte sich bereits am 24. Juli im Heimspiel gegen Hansa Rostock verletzt, erst im Oktober war eine Kapselverletzung diagnostiziert worden.

Handlungsbedarf besteht bei Dynamo mit Wolfgang Hesl als aktueller Nummer eins und Benjamin Kirsten, Sohn von Ex-Nationalspieler Ulf Kirsten, derzeit nicht.

Dennis Eilhoff im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung