Fussball

FSV Frankfurt wochenlang ohne Hofmeier

SID
Markus Hofmeier (l.) vom FSV Frankfurt verletzte sich einen Tag vor seinem 18. Geburstag
© Getty

Der FSV Frankfurt muss in den vorerst auf sein Markus Hofmeier verzichten. Der Mittelfeldspieler zog sich einen Syndesmoseanriss und einen Kapseleinriss im rechten Sprunggelenk zu.

Einen Tag vor seinem 18. Geburtstag zog sich der Mittelfeldspieler im Training einen Syndesmoseanriss und einen Kapseleinriss im rechten Sprunggelenk zu. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Freitag.

Die Verletzung wird konservativ behandelt, eine Operation ist nicht notwendig.

Hofmeier wird in den kommenden sechs Wochen einen entlastenden Spezialschuh tragen und parallel dazu Rehamaßnahmen durchführen.

Hofmeier hatte zuletzt seine ersten beiden Einsätze in der Zweitliga-Mannschaft der Frankfurter absolviert, die nach zehn Spieltagen mit elf Punkten auf Tabellenplatz elf stehen.

Markus Hofmeier im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung