1860-Präsident Schneider liegt im Krankenhaus

SID
Mittwoch, 07.09.2011 | 16:09 Uhr
1860-Präsident Dieter Schneider (r.) mit den Löwen-Investor Hasan Abdullah Ismaik (l.)
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Die lange Zeit ungewisse Zukunft des Zweitligisten 1860 München hat beim Präsidenten Dieter Schneider anscheinend gesundheitliche Spuren hinterlassen.

Seit Montag liegt Schneider im Klinikum Dachau. "Ich habe mit seiner Frau gesprochen: Es war ein Schwächeanfall", erklärte Löwen-Geschäftsführer Robert Schäfer am Mittwoch auf dem Vereinsgelände.

Zuvor hatte schon Schneiders Gattin in der "Bild" bestätigt, dass es ihrem Mann psychisch und physisch nicht gut gehe. Der 64-Jährige habe enorm an Gewicht verloren, wiege nur noch 59 Kilogramm.

Verantwortliche übernehmen Aufgaben

"Ich hoffe, es ist nichts Ernstes. Wir wünschen ihm alle, dass er so schnell wie möglich wieder gesund wird", sagte Schäfer.

Schneiders Aufgaben übernehmen bis zu dessen Genesung die Vizepräsidenten Wolfgang Hauner und Franz Maget. "Es gibt kein Vakuum und es hat keine Auswirkungen auf das operative Geschäft", sagte Schäfer.

1860 München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung