Frankfurt: Gekas bleibt - Helmes kein Thema

SID
Mittwoch, 15.06.2011 | 14:53 Uhr
Stürmer Theofanis Gekas bleibt auch in der 2. Liga bei Eintracht Frankfurt
© Getty
Advertisement
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)

Theofanis Gekas bleibt dem künftigen Zweitligisten Eintracht Frankfurt erhalten, eine Verpflichtung von Patrick Helmes vom VfL Wolfsburg stand nie zur Debatte.

Theofanis Gekas bleibt dem künftigen Zweitligisten Eintracht Frankfurt erhalten, eine Verpflichtung von Patrick Helmes vom VfL Wolfsburg stand nie zur Debatte.

"Es hat sich kein Vertreter von Eintracht Frankfurt mit mir in Verbindung gesetzt. Da ist nichts dran. Mir ist auch nicht bekannt, dass Felix Magath den Spieler abgeben möchte", sagte Helmes' Berater Gerd vom Bruch.

Hübner: "Uns liegt kein Angebot vor"

Frankfurter Medien hatten zuvor berichtet, die Eintracht wolle Helmes im Tausch mit dem vom VfL Wolfsburg umworbenen Innenverteidiger Marco Russ verpflichten. Ein Wechsel von Russ nach Wolfsburg ist zwar immer noch nicht vom Tisch, dafür ist nun aber die Personalie Gekas geklärt.

Der Grieche hätte bis Mittwoch für eine festgeschriebene Ablösesumme von einer Million Euro wechseln können. "Uns liegt aber kein Angebot vor. Deshalb gehe ich davon aus, dass er bei uns bleibt", sagte Frankfurts Manager Bruno Hübner.

Kessler-Wechsel perfekt

Perfekt ist dagegen endgültig der Wechsel von Torhüter Thomas Kessler vom 1. FC Köln zur Eintracht. Der 25 Jahre alte Schlussmann wird für ein Jahr an die Hessen ausgeliehen. Die Leihgebühr beträgt rund 150.000 Euro.

Am Dienstag hatte Kessler, der in der vergangenen Saison an den FC St. Pauli ausgeliehen war, bereits den Medizincheck bestanden. Neben Kessler ist bislang Matthias Lehmann einziger Neuzugang bei den Hessen.

Alles zu Eintracht Frankfurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung