St. Pauli trotz Abstieg mit Rekord-Millionen

SID
Dienstag, 07.06.2011 | 19:19 Uhr
Auf St. Pauli nahm man den Abstieg mit Humor - und stellte dabei einen Rekord auf
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC St. Pauli hat den Abstieg aus der Bundesliga in wirtschaftlicher Hinsicht gut überstanden. Der Klub erzielte in der letzten Saison das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte.

Wie die "Hamburger Morgenpost" berichtet, erzielte der Kiezklub in der Saison 2010/2011 einen Gewinn in Höhe von rund drei Millionen Euro und damit das beste Ergebnis der 101-jährigen Vereinsgeschichte.

"Wir haben ein mehr als positives Ergebnis", wird Klubboss Stefan Orth zitiert: "Aber deshalb werden wir nicht leichtsinnig, wir wirtschaften weiterhin hanseatisch."

Der FC St. Pauli in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung