Boysen bleibt Trainer des FSV Frankfurt

SID
Dienstag, 17.05.2011 | 21:34 Uhr
Wird auch in Zukunft die sportlichen Geschicke der Frankfurter leiten: Trainer Hans-Jürgen Boysen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Trainer Hans-Jürgen Boysen bleibt dem Zweitligisten FSV Frankfurt nun doch erhalten. "Ich bin zu dem Entschluss gekommen, beim FSV am rechten Platz zu sein", sagte der 53-Jährige.

Trainer Hans-Jürgen Boysen bleibt dem Zweitligisten FSV Frankfurt nun doch erhalten. "Ich bin zu dem Entschluss gekommen, beim FSV am rechten Platz zu sein", sagte der 53-Jährige am Dienstag. Er werde auch in der kommenden Saison seine gesamte Energie und Motivation für den Erfolg der Hessen einsetzen.

Nach der 0:2-Pleite gegen Erzgebirge Aue am vergangenen Sonntag hatte Boysen überraschend seinen Rücktritt angeboten. "Stand heute war die Vertragsverlängerung mit mir eindeutig zu früh. Unsere Leistung war unter aller Kanone. Ich bin sehr enttäuscht und habe keine Lust, das zu verbergen. Ich muss ganz genau über meine Zukunft beim FSV nachdenken", hatte der Coach unmittelbar nach dem letzten Saisonpiel gesagt.

Keinen Zweifel an Verlängerung

Von diesen Überlegungen ist nun keine Rede mehr. "Es gab nie einen Zweifel daran, dass wir den Weg gemeinsam mit Cheftrainer Hans-Jürgen Boysen weitergehen möchten", sagte FSV-Geschäftsführer Uwe Stöver: "Das haben wir als Geschäftsführung auch in den letzten Tagen ausdrücklich betont."

Der FSV hatte den Vertrag mit Boysen erst im Februar um zwei weitere Jahre bis 2013 verlängert. Boysen, der die Hessen seit Oktober 2009 trainiert, hatte die Frankfurter in der vergangenen Saison aus der Abstiegsregion der 2. Liga auf einen Nichtabstiegsplatz in der laufenden Spielzeit geführt.

Der Kader des FSV Frankfurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung