Nachwuchsspieler aus Wolfsburg

FC Augsburg leiht Akaki Gogia aus

SID
Mittwoch, 11.05.2011 | 15:02 Uhr
Akaki Gogia (am Ball) wechselt auf Leihbasis zum FC Augsburg
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der designierte Aufsteiger FC Augsburg hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Mittelfeldspieler Akaki Gogia wechselt vom VfL Wolfsburg zum FCA.

Der designierte Bundesliga-Aufsteiger FC Augsburg hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler Akaki Gogia wechselt vom VfL Wolfsburg zum FCA.

Der Offensivspieler aus der A-Jugend der "Wölfe" hatte seinen Vertrag in Wolfsburg zuletzt bis 2015 verlängert, wird aber nun für zwei Jahre bis zum 30. Juni 2013 an den FCA ausgeliehen. Gogia gehört auch dem Kader der deutschen U19-Nationalmannschaft an.

Andrew Sinkala verlängert

Trainer Jos Luhukay lobt Gogia als "sehr talentierten jungen Spieler, der im Offensivbereich flexibel einsetzbar ist". Laut Manager Andreas Rettig beoachtet der FCA den 19-Jährigen bereits seit Jahren: "Wir sind überzeugt, dass er sich in unserem Umfeld weiterentwickeln kann."

Derweil hat Andrew Sinkala (31) seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag verlängert. Der Defensivspieler, der seit 2008 bisher 60 Zweitligaspiele für den FCA absolvierte, bleibt ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2012 in Augsburg.

Am kommenden Montag (16.5.) findet auf Einladung der Stadt Augsburg die offizielle Aufstiegsfeier statt. Oberbürgermeister Kurt Gribl wird die Mannschaft im Goldenen Saal des Rathauses empfangen. Dort werden sich die Spieler ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Anschließend wird sich der FCA gegen 18.30 Uhr seinen Fans auf dem Rathausbalkon präsentieren.

Akaki Gogia im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung