2. Liga: Vorschau zu den Freitagsspielen

RWO mit neuem Trainer gegen MSV Duisburg

SID
Freitag, 25.02.2011 | 10:41 Uhr
Theo Schneider betreute zuletzt die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Mit drei Partien startet am Abend der 24. Spieltag der 2. Liga. Bei Rot-Weiß Oberhausen debütiert Theo Schneider auf der Trainerbank. Sein Team trifft auf den MSV Duisburg.

Nach nur einem Sieg aus zehn Spielen trennte sich Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen von Trainer Hans-Günter Bruns. Nachfolger wird Theo Schneider, der bislang die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund in der Regionalliga West betreute.

Schneiders erstes Spiel ist die Begegnung am 24. Spieltag gegen den MSV Duisburg am heutigen Freitag (17.45 Uhr im LIVE-TICKER). Die Zebras spielten in ihren letzten vier Auswärtspartien vier Mal Unentschieden. Um weiter im Rennen um den Aufstieg zu bleiben, benötigt Duisburg einen Dreier im Niederrheinstadion.

Cottbus braucht Sieg um weiter zu Träumen

Das 2:2 bei Hertha BSC Berlin am Montag beendete wohl alle Hoffnungen auf einen Aufstieg bei Energie Cottbus. Acht Zähler Rückstand hat die Mannschaft von Claus-Dieter Wollitz auf den Tabellendritten VfL Bochum. Gegner FSV Frankfurt hatte vor wenigen Wochen selbst noch mit einem Auge in Richtung Relegationsplatz geschaut. Doch nur ein Sieg in acht Spielen ließ den FSV in der Tabelle abrutschen.

Zu einem Duell zwischen Tabellennachbarn kommt es im Stadion an der Alten Försterei in Berlin, wo der 1. FC Union auf 1860 München trifft. Die Gastgeber konnten sich nach zuletzt sieben Zählern aus drei Spielen ein Polster auf die Abstiegsplätze verschaffen, doch der Vorsprung auf den 16. Platz beträgt nur sieben Punkte. Die Münchner Löwen, die mit 30 Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto haben, verloren keines ihrer bisherigen drei Pflichtspiele gegen die Eisernen.

Der 24. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung