1860 München

Bayern half bei der Nach-Lizenzierung

SID
Samstag, 15.01.2011 | 12:31 Uhr
1860 München hat beim Nachlizenzierungsverfahren offenbar Hilfe bekommen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
2. Liga
Fr21:00
Die Highlights des Freitagsspiels
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Bayern München hat seinem Lokalrivalen 1860 München offenbar gestattet, die Zahlung der Stadionmiete aufzuschieben, damit die Löwen die Nach-Lizenzierung der DFL bestehen.

Zweitligist 1860 München hat seine vorläufige Rettung im Nachlizenzierungsverfahren der Deutschen Fußball Liga auch Lokalrivale Bayern München zu verdanken.

Der Rekordmeister hat den Löwen offenbar gestattet, die Zahlung der Stadionmiete aufzuschieben. Das bestätigte Bayern-Präsident Uli Hoeneß der "Süddeutschen Zeitung". "Es gibt eine neue Stundung, die Abmachung gilt bis zum Ende der Saison", sagte Hoeneß.

Details werden nicht verraten

1860-Vizepräsident Dieter Scheider hatte ein Zugeständnis der Bayern zuvor schon angedeutet, als er sagte: "Die Bayern haben uns Stundungen in dem Maß zugsichert, wie sie im Sanierungskonzept aufgeführt sind." Ins Detail wollten weder Hoeneß noch die Löwen gehen.

Die Bayern hatten den Blauen bereits im vergangenen Sommer geschätzte 1,5 bis zwei Millionen Euro gestundet, die die Löwen nach dem verlorenen Prozess um das Catering in der Münchner Arena hätten bezahlen müssen. Nun halfen die Roten erneut, außerdem hat nach Informationen der Münchner Abendzeitung "mindestens eine Bank" ihre Kreditlinie für 1860 erhöht.

"Löwen" noch nicht gerettet

Endgültig gerettet ist 1860 München jedoch noch immer nicht. Mitte März beginnt die Lizenzierung für die Saison 2011/12, bis Juni muss der Klub weitere drei Millionen Euro an Liquidität nachweisen.

Mitte Oktober 2010 waren den Löwen aufgrund unzureichender Informationen im Lizenzierungsverfahren für die laufende Saison zwei Punkte abgezogen worden. Bis Mitte Januar musste der Klub bei der DFL einen Liquiditätsnachweis in Höhe von knapp 5,3 Millionen Euro erbringen.

Alle Klubs erfüllen Lizenzauflagen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung