Sofortige Freistellung für Oliver Neuville

Neuville verlässt Bielefeld vorzeitig

SID
Dienstag, 07.12.2010 | 12:57 Uhr
Oliver Neuville spielte seit 2010 bei Arminia Bielefeld
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Ex-Nationalspieler Oliver Neuville und Arminia Bielefeld gehen ab sofort getrennte Wege. Der 37-Jährige einigte sich mit dem Zweitliga-Schlusslicht auf eine Vertragsauflösung.

Der ehemalige Nationalspieler Oliver Neuville verlässt mit sofortiger Wirkung die abstiegsbedrohte Arminia Bielefeld.

Offenes Gespräch mit Ewald Lienen

Der 37 Jahre alte Angreifer einigte sich mit den Ostwestfalen auf eine Auflösung seines Vertrages zum 31. Januar 2011, allerdings wurde eine sofortige Freistellung vereinbart.

Vorausgegangen war zu Wochenbeginn eine offenes Gespräch Neuvilles mit Trainer Ewald Lienen.

Nach Angaben der Arminia äußerte der Ex-Rostocker, -Leverkusener und -Gladbacher "Unzufriedenheit über seine aktuelle Situation, meistens nur als Einwechselspieler zum Einsatz zu kommen".

Allerdings hatte der ehemalige Spanien-Legionär die Erwartungen auf der Alm nicht erfüllen können. Ihm gelangen in elf Spielen lediglich zwei Tore. Bielefeld belegt mit lediglich sieben Punkten den letzten Tabellenplatz.

"Das Gespräch mit Oliver Neuville war sehr offen und ehrlich, außerdem zugleich kritisch und selbstkritisch. Oliver kann auf eine außergewöhnliche Fußball-Karriere zurückblicken, die getroffene Entscheidung ist angesichts der Entwicklung das Beste für beide Seiten", sagte Lienen. Der Kontrakt Neuvilles hatte noch eine Laufzeit bis 30. Juni 2011.

Concha bei Bochum-Sieg in Berlin schwer verletzt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung