Freitag, 17.12.2010

2. Liga: Vorschau Freitagsspiele

"Bisschen mehr als ein normales Spiel"

Beim kleinen Derby in Duisburg wollen sowohl der MSV als auch die Gäste aus Bochum einen Dreier erspielen. In Bielefeld geht es für die Arminia um wichtige Zähler im Abstiegskampf.

Mit einem Derby-Erfolg gegen Bochum würde der MSV vorübergehend auf Platz eins springen
© Getty
Mit einem Derby-Erfolg gegen Bochum würde der MSV vorübergehend auf Platz eins springen

Am 17. Spieltag heißt es für den MSV Duisburg mit einem Dreier am Freitag (17.45 Uhr im LIVE-TICKER) im Revierderby gegen den VfL Bochum an der Tabellenspitze dran zu bleiben. "So ein Derby ist immer ein bisschen mehr als ein normales Spiel", gestand Trainer Milan Sasic in der Pressekonferenz am Mittwoch.

Die Zebras holten aus den letzten fünf Spielen nur einen Sieg, besser lief es dagegen in den letzten Wochen für den VfL. Durch drei Siege in Serie hat die Mannschaft von Friedhelm Funkel den Sprung ins Mittelfeld geschafft und steht nur noch sechs Zähler hinter einem Aufstiegsplatz.

"Es wird aber nicht einfach gegen den VfL, der nach dem Abstieg mit dem Ziel angetreten ist, wieder nach oben zu kommen. Und die letzten drei Spiele haben gezeigt, dass man mit der Mannschaft meines Kollegen Friedhelm Funkel rechnen muss", so Sasic.

"Das ist ein superwichtiges Spiel"

Witterungsbedingt abgesagt wurde die ebenfalls für heute angesetzte Partie zwischen Erzgebirge Aue und dem FSV Frankfurt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Schlusslicht Arminia Bielefeld hofft zum Abschluss der Hinrunde auf Punkte gegen Alemannia Aachen. Die Ostwestfalen kassierten zuletzt vier Niederlagen in Serie und haben damit vorerst den Anschluss an die Nichtabstiegsränge verloren. "Das ist ein superwichtiges Spiel für uns", erklärte Lienen dem "Westfalen-Blatt".

Der 17. Spieltag der 2. Liga


Diskutieren Drucken Startseite
16. Spieltag
17. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag

2. Liga, 17. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.