2. Liga

Duisburg braucht neuen Vorstand

SID
Dienstag, 07.12.2010 | 21:23 Uhr
Ein Herz und eine Seele: Duisburgs (Noch)-Präsident Walter Hellmich (l.) und Trainer Milan Sasic
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Zweitligist MSV Duisburg braucht ab dem 31. Dezember einen komplett neuen Vorstand. Der Aufsichtsrat als zuständiges Gremium soll in Kürze über die Nachfolge beraten.

Der gesamte Vorstand des Zweitligisten MSV Duisburg mit dem Vorstandsvorsitzenden Walter Hellmich und den Vorstandsmitgliedern Dietmar Cremer und Thomas Kretschmer hat am Dienstagabend mit Wirkung zum 31. Dezember seinen Rücktritt erklärt.

Der Aufsichtsrat des Vereins als zuständiges Gremium hat auf der turnusmäßigen Sitzung den Rücktritt angenommen und wird in Kürze über die Nachfolge im Vorstand beraten und entscheiden. Gleichzeitig hat der Vorsitzende des MSV-Aufsichtsrats, Dr. Gerd Görtz, seinen sofortigen Rücktritt erklärt.

Hellmichs Abschied steht schon länger fest

Der Bauunternehmer Hellmich führt den Klub seit acht Jahren und hat in dieser Zeit den MSV vor allem wirtschaftlich wieder auf stabile Füße gestellt.

Er hatte seinen Rücktritt zum Jahresende auf der vergangenen Jahreshauptversammlung angekündigt. Als designierter Nachfolger von Hellmich steht bereits seit Wochen Ex-Innenhafenchef Dieter Steffen fest.

Sportlich gesehen läuft für Duisburg zurzeit alles nach Plan. Als Tabellendritter der zweiten Liga kämpfen die Zebras um den Aufstieg ins Fußball-Oberhaus.

Duisburg unterliegt dem FSV Frankfurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung