Nach grobem Foulspiel gegen Aachen

Fünf Spiele Sperre für Oberhausens Terranova

SID
Montag, 06.12.2010 | 16:16 Uhr
Mike Terranova (l.) wurde vom DFB für fünf Spiele gesperrt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Mike Terranova (Oberhausen) ist vom DFB-Sportgericht für fünf Spiele gesperrt worden. Im Spiel gegen Aachen wurde der Stürmer nach einem groben Foulspiel des Feldes verwiesen.

Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen muss bis zum kommenden Jahr auf Mike Terranova verzichten.

Der Stürmer wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach seinem Platzverweis im Spiel gegen Alemannia Aachen (1:2) für fünf Spiele gesperrt und kann damit in der Hinrunde nicht mehr eingesetzt werden. Terranova hatte in der Nachspielzeit nach einem groben Foulspiel an Thomas Stehle die Rote Karte gesehen.

Oberhausen immer tiefer im Keller

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung