Hertha-Stürmer Ramos in Autounfall verwickelt

SID
Samstag, 25.12.2010 | 11:53 Uhr
Der gebürtige Kolumbianer Adrian Ramos wechselte 2009 zu Hertha BSC Berlin
© sid
Advertisement
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Der kolumbianische Stürmer Adrian Ramos von Zweitligist Hertha BSC Berlin ist im Weihnachtsurlaub in einen Autounfall verwickelt worden. Dabei wurde ein Radfahrer verletzt.

Stürmer Adrian Ramos von Zweitligist Hertha BSC Berlin ist im Weihnachtsurlaub in seiner kolumbianischen Heimatstadt Cali in einen schweren Autounfall verwickelt worden. Nach Angaben der lokalen Tageszeitung "El Pais" hat der Nationalspieler am Freitagmorgen mit seinem Privatwagen einen Fahrradfahrer überfahren.

"Ja, das stimmt. Wir sind darüber informiert", bestätigte Hertha-Sprecher Gerd Graus den Vorfall. Adrian Ramos habe den Unfall, so Graus weiter, unverletzt überstanden: "Über alles andere müssen wir uns näher erkundigen."

Nachdem ein nationaler Radiosender zunächst den Tod des Unfallopfers meldete, hieß es später, der 39 Jahre alte Radfahrer habe neben zahlreichen Knochenbrüchen auch ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Dazu sagte Hertha-Sprecher Graus: "Wir wissen nur, dass ein Radfahrer bei dem Unfall verletzt worden ist."

Die 2. Liga im Überblick

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung