DFB-Sportgericht verhängt Sperren

Sperren für Baier, Bellinghausen und Mijatovic

SID
Montag, 20.12.2010 | 17:07 Uhr
Daniel Baier spielt seit 2008 beim FC Augsburg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Daniel Baier und Axel Bellinghausen vom Spitzenreiter FC Augsburg sind vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu einer Sperre von drei, Andre Mijatovic von Verfolger Hertha BSC Berlin zu zwei Spielen verurteilt worden.

Das DFB-Sportgericht hat Daniel Baier und Axel Bellinghausen vom Spitzenreiter FC Augsburg zu einer Sperre von drei, Andre Mijatovic von Verfolger Hertha BSC Berlin zu zwei Spielen verurteilt.

Baier und Bellinghausen hatten am Samstag im Spiel gegen die Berliner jeweils eine Tätlichkeit begangen, Mijatovic war wegen einer Notbremse des Feldes verwiesen worden.

Bellinghausen muss zusätzlich noch eine Geldstrafe in Höhe von 3500 Euro zahlen.

Azaouagh zurück in VfL-Profikader

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung