Freitag, 05.11.2010

Nach nur einem Sieg in vier Spielen

Bochum will die Wende gegen Frankfurt

Bundesliga-Absteiger VfL Bochum will am Freitag im Spiel gegen den FSV Frankfurt alles daran setzen, die Negativserie zu stoppen. Erzgebirge Aue will indes den Aufwärtstrend fortsetzen.

Will drei Punkte gegen Frankfurt holen: Bochums Trainer Friedhelm Funkel
© Getty
Will drei Punkte gegen Frankfurt holen: Bochums Trainer Friedhelm Funkel

Zum Auftakt des elften Spieltags in der 2. Liga hofft Absteiger VfL Bochum, der nach nur einem Sieg aus den letzten vier Partien im Heimspiel gegen den FSV Frankfurt heute (17.45 Uhr im LIVE-TICKER )auf einen Dreier.

Die Mannschaft von Friedhelm Funkel hat bereits acht Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz. Bei den Gästen aus Frankfurt lief es zuletzt gut.

FSV auf Erfolgskurs

In den letzten fünf Spielen gewann der FSV viermal - in drei Partien blieben die Hessen dabei wieder ohne Gegentor.

Seit sieben Spielen ungeschlagen ist der FC Erzgebirge Aue. Zu Hause hat der Aufsteiger alle vier bisherigen Partien gewonnen und steht mit nur zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer Hertha BSC Berlin aktuell auf einem Aufstiegsplatz.

Aue will weiter siegen

Gegen Fortuna Düsseldorf soll heute (17.45 Uhr im LIVE-TICKER ) die Heimserie ausgebaut werden.

Die Fortuna, in ihren letzten vier Begegnungen dreimal siegreich, hat nach dem 1:0 über den MSV Duisburg erstmals die Abstiegsränge verlassen können.

Der FC Ingolstadt will heute (17.45 Uhr im LIVE-TICKER ) gegen Energie Cottbus den zweiten Saisonsieg einfahren.

Die Gastgeber stehen mit nur vier Punkten punktgleich mit Arminia Bielefeld auf einem Abstiegsplatz. Cottbus kann mit einem Sieg den Anschluss an die Aufstiegsränge wahren, hat aber die letzten beiden Auswärtsspiele verloren.

Der komplette Spielplan der 2. Liga

 


Diskutieren Drucken Startseite
15. Spieltag
16. Spieltag

2. Liga, 15. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.