Hurtado bleibt Unions Aufsichtsratschef

SID
Mittwoch, 10.11.2010 | 14:38 Uhr
Antonio Hurtado bleibt Aufsichtsrats-Chef bei Union Berlin
© Getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Live
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Antonio Hurtado bleibt Aufsichtsrats-Chef von Union Berlin. Hans-Joachim Lesching, Karlheinz Nolte und Thomas Koch wurden auf der Mitgliederversammlung ebenfalls im Amt bestätigt.

Antonio Hurtado bleibt auch für die kommenden drei Jahre Aufsichtsrats-Chef bei Union Berlin.

Hurtado wurde wie auch Hans-Joachim Lesching, Karlheinz Nolte, Joachim Müller und Thomas Koch auf der Mitgliederversammlung des Klubs im Amt bestätigt.

Lediglich Uwe Döhring, der aus privaten Gründen ausschied, gehört in Zukunft nicht mehr dem Gremium an.

Union Berlin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung