Nach Zusammenbruch

Ramos bei Hertha zum Medizin-Check

SID
Sonntag, 05.09.2010 | 12:46 Uhr
Adrian Ramos steht seit 2009 bei Hertha BSC unter Vertrag
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Zusammenbruch von Adrian Ramos hat bei Hertha BSC Aufsehen erweckt. Der Kolumbianer soll bei seiner Rückkehr in die Hauptstadt einer gründlichen Untersuchung unterzogen werden.

Nach seinem Zusammenbruch beim Länderspiel in Venezuela wird sich der Kolumbianer Adrian Ramos vom Zweitligisten Hertha BSC Berlin einer gründlichen Untersuchung unterziehen.

Der Stürmer wird am Donnerstag zurück in der Hauptstadt erwartet. "Dann checken wir ihn natürlich noch mal intensiv durch", sagte Manager Michael Preetz dem "Berliner Kurier".

Herzrasen war wohl eine Reaktion auf einen Schlag

Ramos war am Freitagabend beim Spiel in Venezuela nach einem Zusammenprall reglos am Boden liegen geblieben. Der Mannschaftsarzt Kolumbiens stellte leichtes Herzrasen infolge von Mineralstoffmangel fest.

"Das Herzrasen war wohl eine Reaktion auf den Schlag. Ihm geht es aber schon wieder besser", sagte Preetz.

Der 24 Jahre alte Angreifer wird am Dienstag mit Kolumbien zum Länderspiel nach Mexiko reisen. Danach soll er nach Berlin zurückkehren.

Kolumbien im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung