Samstag, 04.09.2010

Sorgen um Hertha-Stürmer Adrian Ramos

Berlins Ramos auf Platz zusammengebrochen

Adrian Ramos, Stürmer von Hertha BSC Berlin, ist bei Kolumbiens Länderspiel in Venezuela auf dem Platz zusammengebrochen. Aus Berlin gab es jedoch mittlerweile Entwarnung.

Adrian Ramos erzielte bislang in 31 Liga-Spielen für die Hertha zehn Tore
© Getty
Adrian Ramos erzielte bislang in 31 Liga-Spielen für die Hertha zehn Tore

Der Kolumbianer Adrian Ramos ist bei einem Länderspiel in Venezuela auf dem Platz zusammengebrochen. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, klappte der Hertha-Stürmer bei seiner Auswechslung kurz vor Schluss an der Seitenlinie zusammen.

Anschließend wurde er in einen Krankenwagen gebracht. Laut "El Tiempo" klagte Ramos gegenüber einem Arzt über starke Brustschmerzen, er soll schon vorher geschwächt und müde gewesen sein.

Der Arzt diagnostizierte Herzrasen und Unterzuckerung beim Hertha-Stürmer. Doch mittlerweile gab es von Seiten seines Vereins Entwarnung.

Hertha-Pressesprecher Gerd Graus verriet gegenüber "Bild.de": "Wir haben die Nachricht aus Kolumbien, dass soweit alles ok ist. Es war wohl nichts Problematisches und es besteht kein Grund zur Sorge. Wir erwarten Adrian in der kommenden Woche zurück in Berlin."

Ein Tor in sieben Einsätzen: Ramos' Länderspiel-Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
15. Spieltag
16. Spieltag

2. Liga, 15. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.