Fussball

Marvin Matip wechselt zum FC Ingolstadt

SID
Marvin Matip ist der große Bruder von Schalkes Joel Matip
© Getty

Marvin Matip wechselt kurz vor Ende der Transferperiode zum FC Ingolstadt. Der Zweitligist reagiert mit der Verstärkung vom 1.FC Köln auf seinen Fehlstart in den Ligabetrieb.

Der FC Ingolstadt hat auf den Fehlstart in die 2. Bundesliga reagiert und sich kurz vor Ende der Transferperiode noch einmal verstärkt. Abwehrspieler Marvin Matip wechselt vom 1. FC Köln zum Aufsteiger. Das gab der Tabellenletzte am Dienstagabend bekannt.

"Mit Marvin haben wir einen Mann verpflichtet, der uns mit seiner Erfahrung absolut verstärken wird", erklärte Trainer Michael Wiesinger. Matip absolvierte für den 1. FC Köln und den Karlsruher SC 55 Zweitliga- und 46 Bundesligaspiele.

"Ich freue mich auf die Aufgabe. Ich habe in Ingolstadt eine Mannschaft gefunden, die ich mitprägen kann. Ich will dort eine Führungsrolle übernehmen", sagte Matip.

Bielefeld holt Casting-Star Savic

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung