Fussball

Union Berlin muss auf Parensen verzichten

SID
Michael Parensen (r.) absolvierte letzte Saison 32 Spiele für Union Berlin
© Getty

Michael Parensen hat eine Schleimhautentzündung. Der Mittelfeldspieler von Zweitligist Union Berlin litt wochenlang an Knieproblemen und fällt nun auf unbestimmte Zeit aus.

Zweitligist Union Berlin muss in der Vorbereitung auf die neue Saison vorerst auf Michael Parensen verzichten.

Der 24-jährige Mittelfeldspieler unterzog sich am Donnerstag nach wochenlangen Knieproblemen einer Arthroskopie, bei der eine Schleimhautentzündung festgestellt wurde. Wie lange Parensen ausfallen wird, steht noch nicht fest.

Andreas Görlitz bei 1860 im Gespräch

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung