Bochum testet gegen FC Getafe

SID
Sonntag, 27.06.2010 | 12:34 Uhr
VfL-Vorstand Thomas Ernst freut sich auf den FC Getafe
© sid
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Zur Saisoneröffnung am 31. Juli testet Absteiger VfL Bochum gegen den spanischen Klub FC Getafe. Das Spiel findet um 16 Uhr im Bochumer Stadion statt.

VfL Bochum erwartet zur Saisoneröffnung am 31. Juli den spanischen Klub FC Getafe.

Die Partie im Bochumer Stadion wird um 16.00 Uhr angepfiffen.

"Wir freuen uns, dass wir einen Gegner gewinnen konnten, der im internationalen Geschäft dabei ist. Spanische Mannschaften stehen für attraktiven Fußball", sagte VfL-Vorstand Thomas Ernst.

Bochum bestätigt Interesse an Nordkorea-Rooney

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung