2. Liga

Union Berlin löst Vertrag mit Shergo Biran

SID
Samstag, 12.06.2010 | 12:48 Uhr
Shergo Biran (r.) bekam es im Freundschaftsspiel gegen Bayern schon mit Schweinsteiger zu tun
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Shergo Biran wechselt von Union Berlin zum Drittligisten Dynamo Dresden. Der Stürmer hat seinen Vertrag mit Union Berlin in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Union Berlin und Profi Shergo Biran gehen künftig getrennte Wege. Nach Vereinsangaben wurde der Vertrag einvernehmlich aufgelöst.

Biran wechselt ablösefrei zum Drittligisten Dynamo Dresden; über die Einzelheiten der Vertragsauflösung wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Angreifer wechselte in der Winterpause der Saison 2007/08 an die Alte Försterei und erzielte in 49 Spielen in der Regionalliga, 3. Liga und der 2. Bundesliga 21 Tore für Union.

Verletzungsbedingt kam der gebürtige Berliner in der abgelaufenen Spielzeit nur auf neun Einsätze für die Lizenz-Mannschaft und erzielte dabei ein Tor.

Shergo Biran im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung