Aerts beerbt Drobny in Berlin

SID
Donnerstag, 03.06.2010 | 18:46 Uhr
Maikel Aerts kehrt seinem Klub Willem II Tilburg nach vier Jahren den Rücken
© Getty
Advertisement
Ligue 1
Live
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Hertha BSC ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Torhüter Jaroslav Drobny fündig geworden. Der Hauptstadtklub hat sich die Dienste des Holländers Maikel Aerts gesichert.

Hertha BSC Berlin hat den Niederländer Maikel Aerts als Nachfolger von Torhüter Jaroslav Drobny verpflichtet. Wie der Bundesliga-Absteiger am Donnerstag offiziell mitteilte, unterschrieb der 33-Jährige einen Zweijahresvertrag.

Der 1,96 m große Aerts kommt ablösefrei vom niederländischen Ehrendivisionär Willem II Tilburg. Der Tscheche Drobny hatte ein neues Angebot der Berliner unlängst abgelehnt.

"Erfahrener Torhüter mit Führungsqualität"

"Maikel Aerts ist ein erfahrener Torhüter mit Führungsqualität. Zudem hat er hat große Ausstrahlung und die richtige Mentalität", sagte Manager Michael Preetz. Aerts meinte: "Die Aufgabe reizt mich sehr, sie ist eine tolle Herausforderung. Ich möchte mithelfen, dass Hertha im nächsten Jahr in die Bundesliga zurückkehrt."

Aerts bestritt 197 Spiele in der Ehrendivision. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Maikel Aerts war Kapitän in Tilburg, vorher spielte er bei Feyenoord Rotterdam, RBC Roosendaal, Germinal Beerschot Antwerpen und beim FC Den Bosch.

Maikel Aerts im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung