Hertha macht Friend-Wechsel perfekt

SID
Mittwoch, 30.06.2010 | 18:38 Uhr
Rob Friend spielte seit 2007 für Borussia Mönchengladbach
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Wechsel des kanadischen Nationalstürmers Rob Friend von Borussia Mönchengladbach zu Zweitligist Hertha BSC Berlin ist perfekt. Der 29-Jährige erhält einen Drei-Jahres-Vertrag.

Hertha BSC Berlin hat die Verpflichtung von Angreifer Rob Friend perfekt gemacht. Der 29 Jahre alte Kanadier erhält einen Drei-Jahres-Vertrag beim Bundesliga-Absteiger. Angeblich soll Friend 1,5 Millionen Euro Ablöse kosten.

"Rob Friend ist ein erstklassiger Stürmer, der auf allen seinen bisherigen Stationen seine Qualitäten als Torjäger nachgewiesen hat", sagte Geschäftsführer Michael Preetz: "Dazu kommt, dass Rob gerade mit seiner Kopfballstärke, seiner Wucht und seiner Mentalität hervorragend in unsere neue Mannschaft passt."

Jaroslav Drobny flirtet mit dem Hamburger SV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung