2. Liga

Stadt Bielefeld will Arminia mit Darlehen helfen

SID
Freitag, 21.05.2010 | 19:13 Uhr
Darf sich über Unterstützung der Stadt freuen: Arminia-Präsident Hans-Hermann Schwick
© sid
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien

Mit einem Darlehen in Höhe von 4,85 Millionen Euro will die Stadt Bielefeld den finanziell angeschlagenen Zweitligisten Arminia Bielefeld vor dem drohenden Lizenzentzug bewahren.

Die Stadt Bielefeld will den finanziell angeschlagenen Zweitligisten Arminia Bielefeld mit einem zu verzinsenden Darlehen in Höhe von 4,85 Millionen Euro unterstützen. Dies berichtet die Neue Westfälische (Samstagausgabe).

Das Geld soll von der städtischen Beteiligungsgesellschaft BBVG aus vorübergehend nicht benötigten liquiden Mitteln zur Verfügung gestellt werden. Eine entsprechende Beschlussvorlage wurde am Freitag von Stadtkämmerer Franz Josef Löseke per Kurier an die Ratsmitglieder verschickt. Der Beteiligungsausschuss tagt am kommenden Donnerstag, der Stadtrat am kommenden Freitag. Arminia soll insgesamt 10,2 Millionen Euro für den Verbleib in der 2. Bundesliga benötigen.

Sparkasse mit 12,3 Millionen Euro beteiligt

Bei einer Insolvenz, die ohne das Darlehen notwendig werden könnte, wird das finanzielle Risiko der Stadt auf zusammen rund 3,6 Millionen Euro kalkuliert. Dies ergibt sich einer Abschätzung durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Zusätzlich soll die Sparkasse Bielefeld mit 12,3 Millionen Euro beteiligt sein.

Mit einem offenen Brief und einer Demonstration auf dem Rathausplatz am Pfingstmontag wollen Mitarbeiter und Fans dem Hilfegesuch des Klubs bei der Stadt Nachdruck verleihen. Der Traditionsklub muss bis zum 2. Juni seine Finanzlöcher stopfen, um noch die Lizenz für die kommende Saison zu erhalten.

Fans planen Demonstration für 24. Mai

Für den 24. Mai ist unter dem Motto "Flagge zeigen - Bielefeld braucht Arminia!" eine Demonstration vor dem Rathaus geplant. Anschließend soll ein Demonstrationszug zum Stadion "Rußheide" folgen, wo um 18.00 Uhr Arminias U23 gegen Bergisch Gladbach 09 um den Aufstieg in die Regionalliga spielt.

Die Arminia-Mitarbeiter haben unterdessen die Online-Unterschriftenaktion www.arminia-ist-mehr.de initiiert. Bislang haben sich bereits 6800 Menschen an der Aktion beteiligt.

2. Liga - Round-Up

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung