Fussball

Kevin Schlitte bleibt zweitklassig

SID
Kevin Schlitte wechselt ins Erzgebirge nach Aue
© sid

Kevin Schlitte von Hansa Rostock hat einen neuen Klub gefunden. Der Mittelfeldspieler wechselt vom Zweitliga-Abstieger für drei Jahre zum Drittliga-Aufsteiger Erzgebirge Aue.

Zweitliga-Aufsteiger Erzgebirge Aue hat seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Vom Zweitliga-Absteiger Hansa Rostock wechselt Mittelfeldspieler Kevin Schlitte zu den Veilchen.

Der 28-Jährige unterzeichnete einen Dreijahresvertrag.

Zuvor hatte der Klub bereits die Rückkehr von Abwehrspieler Fabian Müller vom 1. FC Kaiserslautern bekannt gegeben.

Löwen verpflichten Rostocker Bülow

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung