2. Liga

Fünf Festnahmen nach Hansa-Abstieg

SID
Dienstag, 18.05.2010 | 12:05 Uhr
Die Polizei war mit 900 Einsatzkräften in Rostockm im Einsatz
© sid
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Bei Krawallen nach dem Relegationsspiel zwischen Hansa Rostock und dem FC Ingolstadt (0:2) sind fünf Hansa-Anhänger von der Polizei festgenommen worden.

Bei den Krawallen nach dem Abstieg von Hansa Rostock in die 3. Liga sind fünf Randalierer vorläufig festgenommen worden. Nach Angaben der Rostocker Polizei hatten die 900 Einsatzkräfte die Situation jedoch relativ schnell unter Kontrolle. Ein Randalierer wurde leicht verletzt.

Nach dem 0:2 gegen den FC Ingolstadt hatten über 100 Vermummte den VIP-Parkplatz mit Pyrotechnik beschossen und die Ausfahrt blockiert. Die Ehrengäste mussten durch den Innenraum des Stadions fahren, um das Gelände zu verlassen.

Anhänger von Hansa sorgten damit erneut für negative Schlagzeilen. Erst am letzten Zweitliga-Spieltag hatten Hansa-Rowdys bei Fortuna Düsseldorf für eine 19-minütige Spielunterbrechung gesorgt. Als Konsequenz musste Rostock zum Relegations-Hinspiel beim FC Ingolstadt ohne eigene Fans reisen.

Alles zur 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung