2. Liga

Bielefeld-Stürmer Fort für drei Spiele gesperrt

SID
Dienstag, 27.04.2010 | 16:24 Uhr
Fort wird seine Ausbeute von zehn Treffern in dieser Saison nicht weiter ausbauen können
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Nach seiner Tätlichkeit im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf wurde Pavel Fort von Arminia Bielefeld jetzt für drei Spiele gesperrt. Der Verein hat der Strafe bereits zugestimmt.

Für Stürmer Pavel Fort vom Zweitligisten Arminia Bielefeld ist die Saison vorzeitig beendet. Nach seiner Roten Karte im Liga-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf (1:1) wurde der Tscheche zwei Runden vor dem Saisonende für drei Spiele gesperrt.

Das Sportgericht des DFB begründete die Bestrafung wegen einer "Tätlichkeit gegen den Gegner nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung". Die Arminia hat dem Strafmaß bereits zugestimmt.

Pavel Fort im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung