Aufstiegskampf auf der Alm und in Frankfurt

SID
Sonntag, 25.04.2010 | 11:09 Uhr
Die Arminia stieg 2009 als Tabellenletzter der Bundesliga ab
© sid
Advertisement
Fed Cup Women National Team
Sa21.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Ligue 1
Nantes -
Rennes
Championship
Millwall -
Fulham
Ligue 1
Dijon -
Lyon
Primera División
Leganes -
La Coruna
J1 League
Kobe -
Nagoya
Primera División
Eibar -
Getafe
Premiership
Hibernian -
Celtic
Premier League
West Bromwich -
Liverpool
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Serie A
SPAL -
AS Rom
Championship
Ipswich -
Aston Villa
Premier League
Watford -
Crystal Palace
Primera División
Celta Vigo -
Valencia
Ligue 1
Marseille -
Lille
Serie A
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo

Fortuna Düsseldorf will bei Arminia Bielefeld am 32. Spieltag die letzten Aufstiegschancen wahren. Der FC Augsburg fährt zum FSV Frankfurt, 1860 empfängt zudem RWO.

Am 32. Spieltag geht es in den Sonntagspartien der 2. Bundesliga weiterhin um wichtige Punkte für den Aufstieg. Dabei muss Fortuna Düsseldorf auf die Bielefelder Alm, während zeitgleich der abstiegsgefährdete FSV Frankfurt den FC Augsburg empfängt. Ebenfalls um 13.30 Uhr (im LIVE-TICKER und auf SKY) spielt 1860 München gegen Rot-Weiß Oberhausen.

Für die Mannschaft von Trainer Norbert Meier geht es bereits drei Tage vor Saisonende um die Planung für die kommende Spielzeit.

Fortuna Düsseldorf konnte mit Thomas Bröker von den bereits abgestiegenen Rot Weissen aus Ahlen vor der Partie bei Arminia Bielefeld einen weiteren Neuzugang vermelden.

Ob die Überraschungsmannschaft der Saison dann den Durchmarsch feiern wird, bleibt abzuwarten. Die Arminen weisen zuhause genau so viele gewonnene Spiele vor, wie die Gäste Niederlagen in der Fremde (9).

Augsburg vor vermeintlich leichterer Aufgabe

Über eine Niederlage der Konkurrenz würde sich im Fernduell um Platz drei der Tabelle der FC Augsburg freuen. Die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay hat beim FSV Frankfurt (Platz 16) die vermeintlich leichtere Aufgabe.

Die hessischen Gastgeber wollen sich aber im Kampf gegen den Abstieg auch gegen den Aufstiegsaspiranten wehren und Punkte sammeln. Zuhause verlor man zuletzt am 19. Spieltag.

Zu einem schwierigen Gegner muss auch Rot-Weiß Oberhausen im dritten Sonntagsspiel. Zwar konnte der 14. der Tabelle bereits 40 Punkte gegen den Abstieg sammeln, gewann aber auswärts nur eines der letzten elf Spiele.

Mit einem Sieg bei 1860 München würde man aber sicher in Liga zwei verbleiben.

Die 2. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung