Nach Finanz-Loch: Arminia rechnet mit Strafe

SID
Montag, 15.03.2010 | 12:37 Uhr
Arminia Bielefeld steht nach 26 Spieltagen auf Platz fünf der Tabelle
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Nach der finanziellen Sicherung für die aktuelle Saison könnte Zweitligist Arminia Bielefeld trotzdem eine Bestrafung drohen. Denkbar wären Punktabzug oder Geldstrafe.

Eine Bestrafung des in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Zweitligisten Arminia Bielefeld durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) wird wahrscheinlicher.

Wie der Bielefelder Aufsichtsratsvorsitzende Norbert Leopoldseder dem "Westfalen-Blatt" sagte, sei die Finanzierung für diese Saison zwar gesichert, doch rechne er damit, "dass noch etwas kommen wird". Als Bestrafung käme entweder ein Punktabzug oder eine Geldstrafe infrage.

Bielefelds Pressesprecher Marcus Uhlig wollte die Angelegenheit nicht weiter kommentieren. "Es gibt keinen neuen Sachstand", sagte Uhlig. Mit einer Entscheidung rechnen sowohl Leopoldseder als auch Uhlig in den nächsten Tagen.

Schuld ist die Osttribüne

Ursache für das Defizit von rund 2,5 Millionen Euro ist vor allem der Neubau der Osttribüne, der 18 statt der vorab veranschlagten 12 Millionen Euro gekostet hat.

Da die neue Tribüne von den Fans bisher nicht wie gewünscht angenommen wird, könnte sich das Defizit sogar noch erhöhen.

Arminias kaufmännischer Geschäftsführer Heinz Anders hatte zuletzt erklärt, die DFL habe signalisiert, dass sie die an die Arminia gestellten Forderungen als erfüllt ansehe.

Alles zu Arminia Bielefeld

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung