KSC einigt sich mit Architekturbüro

SID
Dienstag, 30.03.2010 | 11:13 Uhr
Paul Metzger ist seit Oktober 2009 Präsident des KSC
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Die gerichtlichen Streitigkeiten zwischen dem Karlsruher SC und einem Architekturbüro wegen des geplanten Stadionneubaus sind beendet. Der KSC zahlt 600.000 Euro.

Die gerichtlichen Streitigkeiten zwischen dem Karlsruher SC und einem Architekturbüro wegen des geplanten Stadionneubaus sind beendet.

Nachdem bereits Präsidium und Verwaltungsrat des KSC dem vom Gericht vorgebrachten Vergleichsvorschlag ihre Zustimmung erteilt hatten, wurde diesem nun auch seitens der Gegenpartei nicht widersprochen. Damit ist der Vergleich nach Ablauf der Frist rechtskräftig.

Demnach ist der KSC zur Zahlung eines Architektenhonorars in Höhe von 290.000 Euro sowie eines Betrags von 310.000 Euro zur Abgeltung aller weiteren möglichen Forderungen verpflichtet. Damit sind alle Vertragsverhältnisse zwischen den beiden Parteien beendet.

"Können Gespräche vorantreiben"

"Mit diesem Vergleich sind wir endlich in der wichtigen Stadionfrage wieder voll handlungsfähig. Wir können nun die Gespräche mit der Stadt über ein neues Stadion ohne vertragliche Einschränkungen vorantreiben", sagte KSC-Präsident Paul Metzger.

Das Architekturbüro hatte 1996 mit dem KSC einen Vertrag abgeschlossen, der diesen als künftigen Entwickler für die kompletten Planungsleistungen beim Bau eines Stadions vorsah.

Das Unternehmen hatte bereits seit 1997 bis 2002 eine Summe in Höhe von rund 800.000 Euro erhalten. Das Architekturbüro hatte von den Badenern ursprünglich 3,2 Millionen für die Stadion-Ausbaupläne gefordert.

Zum Steckbrief: Karlsruher SC

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung