Unions Busch mit Unterschenkelbruch

SID
Samstag, 27.02.2010 | 19:50 Uhr
Carsten Busch stand in dieser Saison erst einmal im Tor - am 19.2.10 gegen Koblenz
© sid
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Union Berlin muss lange Zeit auf Ersatz-Torhüter Carsten Busch verzichten. Der Vertreter von Stammkeeper Jan Glinker zog sich einen Bruch des rechten Unterschenkels zu.

Union Berlin muss längere Zeit auf seinen Ersatz-Torhüter Carsten Busch verzichten. Busch, der vor einer Woche im Spiel gegen die TuS Koblenz Stammtorwart Jan Glinker vertreten hatte, erlitt am Samstag im Training eine Fraktur des rechten Unterschenkels (Schien- und Wadenbein).

Busch wurde noch am Samstag in einem Krankenhaus in Gütersloh operiert.

Für ihn reiste Christoph Haker ins Trainingslager nach und komplettierte den Kader für das Spiel am Sonntag bei Rot Weiss Ahlen (13.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY).

Augsburg dank Traore auf Aufstiegskurs

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung