2. Liga

Lepsch stärkt Wollitz den Rücken in Cottbus

SID
Dienstag, 09.02.2010 | 14:10 Uhr
Energie-Präsident Ulrich Lepsch macht sich stark für Klaus-Dieter Wollitz
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Championship
Cardiff -
Leeds (DELAYED)
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Eredivisie
Heerenveen -
Ajax
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Premier League
Lok Moskau -
Dynamo Moskau
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Trotz der sportlichen Misere in Cottbus hat Präsident Ulrich Lepsch Trainer Claus-Dieter Wollitz den Rücken gestärkt. Eine Freistellung von Wollitz ist für Lepsch keine Option.

Präsident Ulrich Lepsch von Zweitligist Energie Cottbus hat Trainer Claus-Dieter Wollitz trotz der sportlichen Misere den Rücken gestärkt. "Er arbeitet sehr ambitioniert und ist mit Vollgas dabei. Ich wünsche mir, dass alle so viel Feuer hätten wie er", sagte Lepsch über Wollitz in der "Bild"-Zeitung.

Eine Freistellung von Wollitz nach dessen Rücktrittsangebot ist für Lepsch ebenfalls keine Option. "Natürlich nicht. Er hat einen Vertrag bis 2011 und noch viele Aufgaben vor sich", betonte der Vorsitzende. Unter Pele Wollitz, der zu Saisonbeginn kam und einen Neuaufbau einleiten wollte, holte Cottbus aus den letzten vier Spielen nur einen Punkt.

Die sportliche Talfahrt lässt dem Präsidenten allerdings keine Ruhe. "Ich bin auch nicht zufrieden, logisch", meinte Lepsch und erklärte: "Ich denke, die Mannschaft muss wissen, dass es spielerisch allein nicht geht. Kampf, Einsatz gehören dazu. Das sollten allerdings Grundvoraussetzungen sein. Ich bin nach wie vor überzeugt, dass wir eine starke Mannschaft haben." Am Samstag sind die Brandenburger zu Gast beim Karlsruher SC (13 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY).

Berlins Rauw in Paderborn wohl nicht dabei

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung