Fussball

Sechs Wochen Pause für Sascha Mölders

SID
Der abstiegsgefährdete FSV Frankfurt muss ohne Sascha Mölders auskommen
© Getty

Pech für Sascha Mölders: Der Neuzugang des FSV Frankfurt hat sich bei seinem Debüt für den Zweitligisten verletzt und wird mit einem Mittelfußbruch bis Mitte März ausfallen.

FSV Frankfurt muss im Abstiegskampf voraussichtlich rund sechs Wochen auf Neuzugang Sascha Mölders verzichten.

Der 24 Jahre alte Angreifer erlitt gleich in seinem ersten Spiel für die Hessen beim 2:0-Erfolg beim SC Paderborn am vergangenen Sonntag einen Bruch des zweiten Mittelfußknochens und fällt damit bis Mitte März aus.

Sidney Sam mit Tendenz zu K'lautern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung