Arminia-Keeper Fernandez kann WM abschreiben

SID
Montag, 01.02.2010 | 17:35 Uhr
Rowen Fernandez ist bei Arminia Bielefeld hinter Dennis Eilhoff die Nummer zwei
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Rowen Fernandez von Arminia Bielefeld hat sich im Zweitliga-Spiel gegen Augsburg einen Innenband- und einen Kreuzbandriss zugezogen. Eine WM-Teilnahme ist unwahrscheinlich.

Für den südafrikanischen Nationaltorwart Rowen Fernandez vom Zweitligisten Arminia Bielefeld ist der Traum von der Teilnahme an der Heim-WM aller Voraussicht nach geplatzt.

Der 31-Jährige zog sich am vergangenen Samstag im Spiel beim FC Augsburg (1:3) einen Riss des hinteren Kreuzbandes und einen Innenbandriss im rechten Knie zu.

Zwar muss Fernandez nicht operiert werden, fällt aber dennoch monatelang aus. Für den WM-Gastgeber bestritt der 31-Jährige bisher 19 Länderspiele.

Rowen Fernandez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung