Fussball

Arminia-Keeper Fernandez kann WM abschreiben

SID
Rowen Fernandez ist bei Arminia Bielefeld hinter Dennis Eilhoff die Nummer zwei
© Getty

Rowen Fernandez von Arminia Bielefeld hat sich im Zweitliga-Spiel gegen Augsburg einen Innenband- und einen Kreuzbandriss zugezogen. Eine WM-Teilnahme ist unwahrscheinlich.

Für den südafrikanischen Nationaltorwart Rowen Fernandez vom Zweitligisten Arminia Bielefeld ist der Traum von der Teilnahme an der Heim-WM aller Voraussicht nach geplatzt.

Der 31-Jährige zog sich am vergangenen Samstag im Spiel beim FC Augsburg (1:3) einen Riss des hinteren Kreuzbandes und einen Innenbandriss im rechten Knie zu.

Zwar muss Fernandez nicht operiert werden, fällt aber dennoch monatelang aus. Für den WM-Gastgeber bestritt der 31-Jährige bisher 19 Länderspiele.

Rowen Fernandez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung