2. Liga

Aachens Junglas fällt mit Kreuzbandriss aus

SID
Montag, 18.01.2010 | 16:03 Uhr
Manuel Junglas (l.) erzielte in 16 Saisonspielen ein Tor für Alemannia Aachen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Manuel Junglas vom Zweitligisten Alemannia Aachen hat sich im Spiel gegen den Karlsruher SC einen Kreuzbandriss zugezogen. Der 20-Jährige fällt damit für den Rest der Saison aus.

Zweitligist Alemannia Aachen muss wohl in der kompletten Rückrunde auf Mittelfeldspieler Manuel Junglas verzichten.

Wie eine Kernspin-Untersuchung ergab, zog sich der 20-Jährige beim Spiel gegen den Karlsruher SC am Freitag einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu und fällt etwa sechs Monate aus.

Sportdirektor Erik Meijer zeigte sich geschockt: "Das ist ein herber Schlag für uns. Wir haben zwar keinen zweiten Junglas im Kader, aber wir haben andere Spieler, die diese Lücke jetzt füllen werden."

Strigel schließt Neuansetzung MSV-Frankfurt aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung