Rostock reist zum Ost-Derby nach Cottbus

SID
Montag, 14.12.2009 | 10:53 Uhr
Der Kameruner Leonard Kweuke hat bisher drei Tore für Cottbus erzielt
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Energie Cottbus empfängt im Montagsspiel (20.15 Uhr) der 2. Liga Hansa Rostock zum Ost-Derby. Beide Teams könnten durch einen Sieg in das Tabellen-Mittelfeld rücken.

Zum Abschluss des 16. Spieltags treffen heute (20.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei SKY) der 2. Liga die beiden Ost-Klubs Energie Cottbus und Hansa Rostock aufeinander.

Für beide Teams geht es darum in den letzten zwei Partien vor der Winterpause noch eine passable Ausgangssituation für die Rückrunde zu erreichen.

Beide Mannschaften im unteren Drittel

Die Gäste aus Rostock liegen mit 18 Punkten derzeit lediglich auf Rang 15 der Tabelle. Mit nur einem Zähler mehr befinden sich die Lausitzer auf dem 13. Platz. Bei einem Sieg könnte das Team von Trainer Pele Wollitz jedoch bis auf den achten Rang vorrücken. Die Vorzeichen dafür stehen gut. Cottbus konnte drei der letzten vier Heimspiele jeweils zu null für sich entscheiden.

Allerdings muss Wollitz auf Marc-Andre Kruska verzichten. Der defensive Mittelfeldakteur wird wegen seiner fünften Gelben Karte fehlen.

Für Hansa lautet die Devise in dieser Saison "Hopp oder Top". Die Ostseestädter sind als einziges Team im deutschen Profi-Fußball noch ohne Remis (sechs Siege, neun Niederlagen). Für das Ost-Derby stellte Trainer Andreas Zachhuber die Zielsetzung jedoch klar: "Wir wollen das Spiel gewinnen".

Der 16. Spieltag der 2. Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung