Hält die Festung?

SID
Montag, 19.10.2009 | 10:25 Uhr
Union Berlin ist an der alten Försterei noch ohne Punktverlust
© sid
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Pachuca
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
FIFA Club World Cup
Real Madrid -
Gremio
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston

Zum Abschluss des neunten Zweitliga-Spieltags empfängt Union Berlin im Montagsspiel die SpVgg Greuther Fürth. Die Eisernen haben bisher alle Saison-Heimspiele gewonnen.

Heute Abend (20.15 Uhr, live auf SKY und im LIVE-TICKER) trifft der 1. FC Union Berlin im Montagsspiel der 2. Bundesliga auf die SpVgg Greuther Fürth.

Die Eisernen waren zu Hause in dieser Saison bisher nicht zu bezwingen und planen im Stadion Alte Försterei den fünften Erfolg im fünften Heimspiel. Die ambitionierten Fürther könnten mit einem Sieg auf Tuchfühlung mit der Spitzengruppe gehen.

Wenn Berlin zu Hause der nächste Coup gelingen würde, könnte sich der Überraschungs-Aufsteiger Platz drei vom FC St. Pauli zurückholen. Allerdings kassierte Union mit dem 1:3 in Duisburg am letzten Spieltag die erste Saisonniederlage.

Union mit unveränderter Startelf

Trotzdem plant Trainer Uwe Neuhaus, mit derselben Startelf ins Spiel zu gehen wie bei den Zebras. Die Mannschaftsleistung in Duisburg sei nicht enttäuschend gewesen, so die Begründung des Übungsleiters.

Mit Björn Brunnemann (Lendenwirbelfraktur) und Dominic Peitz (Innenbanddehnung im Knie) stehen Neuhaus zudem zwei Alternativen weniger zur Verfügung. Einzig Bernd Rauw könnte in der Abwehr Michael Bemben ersetzen, der in Duisburg nicht immer sicher wirkte.

Möhlmann plagen Verletzungssorgen

Fürth hat drei seiner letzten vier Pflichtspiele (inklusive DFB-Pokal) gewonnen und scheint langsam in Fahrt zu kommen. Doch bisher gingen fast alle Gastspiele dieser Saison verloren, nur in Cottbus fuhren die Kleeblätter einen 3:1-Sieg ein.

Doch das soll sich nun ändern: "Wir müssen dort mit dem Selbstbewusstsein auftreten, das uns in den Heimspielen ausgezeichnet hat", fordert Trainer Benno Möhlmann vor der Partie.

Christopher Nöthe ist nach seiner Muskelverletzung wieder fit, auch Sturm-Kollege Sami Allagui hat seine leichten Muskelbeschwerden auskuriert.

Neben den langzeitverletzten Wörle, Rahn, Karaslavov und Sararer muss der 55 Jahre alte Möhlmann auf den gesperrten Marino Biliskov, auf den am Knöchel verletzten Edgar Prib und auf Youssef Mokhtari verzichten. Den Marokkaner plagt eine Blockade der Rückenmuskulatur.

Hier geht's zum 9. Spieltag der 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung