Fussball

Hansa Rostock: Martin Retov fällt vorläufig aus

SID
Martin Retov von Hansa Rostock muss vorerst pausieren
© sid

Martin Retov, Kapitän von Hansa Rostock, wird den Hanseaten einige Tage fehlen. Der 29-Jährige verletzte sich am Sonntag bei der Zweitliga-Partie in Ahlen an der Fußwurzel.

Wie eine Untersuchung am Montag ergab, muss Hansa Rostocks Kapitän aufgrund eines Blutergusses im Bereich der Fußwurzel aussetzen.

"Es ist nichts gebrochen. Martin wird in den nächsten Tagen behandelt. Er wird sieben bis zehn Tage pausieren müssen", so Mannschaftsarzt Dr. Holger Strubelt.

Sein Einsatz im kommenden Heimspiel am 17. Oktober gegen den SC Paderborn ist somit fraglich.

2. Liga: Hansa besiegt den Auswärtsfluch

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung