2. Liga

MSV und Fortuna kämpfen um Platz 3

SID
Montag, 31.08.2009 | 10:40 Uhr
Der MSV Duisburg ist für Peter Neururer seit 1987 der zehnte Verein als Trainer
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Copa do Brasil
Live
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Live
Cruzeiro -
Gremio
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Der vierte Spieltag der zweiten Bundesliga endet mit einem lange erwarteten Derby. In der MSV Arena empfängt Duisburg die Fortunen aus Düsseldorf.

Zum Abschluss des vierten Spieltages der zweiten Bundesliga trifft heute Abend der MSV Duisburg auf Fortuna Düsseldorf (20.15 Uhr im  LIVE-TICKER auf Sky und ).

Mehr als zwölf Jahre mussten die Fans auf eine Neuauflage des Niederrheinderbys warten. Das bisher letzte Aufeinandertreffen der Traditionsvereine in der zweiten Liga liegt sogar schon mehr als 15 Jahre zurück. Am 27.2.1993 gewann Düsseldorf 1:0.

Die mit Spannung erwartete Neuauflage zwischen den "Zebras", die aktuell den neunten Tabellenplatz belegen, und dem mit zwei Siegen und einer Niederlage respektabel gestarteten Aufsteiger aus der NRW-Landeshauptstadt in der MSV Arena ist nahezu ausverkauft.

Neururer erwartet einen Sieg

Der Gastgeber kann dabei mit dem momentan besten Torschützen der Liga aufwarten. Sandro Wagner verbuchte in den ersten drei Spielen vier Treffer. Die Düsseldorfer können die ligaweit beste Zweikampfbilanz entgegensetzen. Die Fortunen gewannen 57 Prozent ihrer Duelle mit ihren Gegenspielern.

MSV-Trainer Peter Neururer zeigt sich allerdings unbeeindruckt und verdeutlicht: "Ich erwarte einen Sieg. Es muss keine sensationelle Leistung sein, aber die Einstellung muss absolut stimmen. Das Derby soll zum Fußballspektakel werden und unterstreichen, was in Duisburg möglich ist."

MSV Duisburg: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung