Mirko Slomka verhandelt mit Bielefeld

SID
Sonntag, 14.06.2009 | 15:47 Uhr
Neue Investoren könnten in Bielefeld den Weg für den Slomka-Deal frei machen
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Ex-Schalke-Trainer Mirko Slomka galt praktisch bei jedem trainerlosen Bundesligisten als Kandidat - und steht doch noch immer ohne Job da. Jetzt bahnt sich offenbar eine Einigung mit dem Zweitligisten Arminia Bielefeld an.

Nach Informationen der "Bild am Sonntag" haben sich Mirko Slomka und Bielefeld-Sportchef Detlev Dammeier getroffen, um noch einmal über eine mögliche Verpflichtung des Fußballlehrers zu sprechen. Zuvor hatten Zvonimir Soldo und Claus-Dieter Wollitz den Arminen abgesagt.

Nun will der Absteiger bis Dienstag eine Entscheidung treffen, ob er mit oder ohne Slomka in die zweite Liga geht.

Die erste Verhandlungsrunde war an den Gehaltsvorstellungen von Slomka gescheitert.

Der ehemalige Schalke-Trainer fordert angeblich eine Million Euro pro Jahr, was Bielefeld zunächst ablehnte. Inzwischen haben aber wohl zwölf große Unternehmen aus der Region angeboten, die Arminia mit 12 bis 15 Millionen Euro zu unterstützen.

Eine neue Chance für Slomka?

Arminia Bielefeld im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung