FCK dementiert Kontakt zu Labbadia

SID
Freitag, 15.05.2009 | 14:01 Uhr
FCK-Manager Stefan Kuntz hat angeblich keinen Kontakt zu Bruno Labbadia
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Manager Stefan Kuntz vom 1. FC Kaiserslautern hat Gerüchte über Verhandlungen mit Trainer Bruno Labbadia dementiert. "Wir haben keinen Kontakt aufgenommen", sagte Kuntz dem SID.

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Verhandlungen mit Trainer Bruno Labbadia von Bundesligist Bayer Leverkusen über ein Engagement für die kommende Saison dementiert. "Diese Meldungen entbehren jeglicher Grundlage. Wir haben keinen Kontakt zu Bruno Labbadia aufgenommen", sagte FCK-Vorstandsboss Stefan Kuntz dem "Sport-Informations-Dienst" (SID).

Ein Internetportal hatte am Freitag unter Berufung auf Quellen aus Kaiserslautern und Leverkusen berichtet, dass der Wechsel von Labbadia zu den "Roten Teufeln" bereits perfekt sei.

Labbadias Vertrag soll angeblich aufgelöst werden

Angeblich sei bereits sicher, dass der noch bis Ende Juni 2010 laufende Vertrag von Labbadia in Leverkusen unabhängig vom Ausgang des Pokalfinals gegen Werder Bremen am 30. Mai in Berlin aufgelöst werde. Vor Kuntz hatte bereits FCK-Pressechef Christian Gruber jeglichen Kontakt der Pfälzer zu Labbadia ins Reich der Fabeln verwiesen.

Labbadias einziger Bezug nach Kaiserslautern ist damit offenbar seine Vergangenheit als FCK-Stürmer. Der 43-Jährige absolvierte von 1988 bis 1991 67 Spiele für die Pfälzer und erzielte dabei 20 Tore.

Zudem wurde er mit den Pfälzern 1990 DFB-Pokalsieger und ein Jahr später deutscher Meister.

Bruno Labbadia im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung