Aachen und Lautern kämpfen um Anschluss

SID
Dienstag, 12.05.2009 | 09:24 Uhr
Auf dem Betzenberg trennten sich Lautern und Aachen 1:1
© Getty
Advertisement
Eredivisie
Live
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Live
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Live
Nantes -
Angers
Serie A
Live
Bologna -
Juventus
Serie A
Live
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Live
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Live
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
Live
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Sowohl Alemannia Aachen als auch der 1. FC Kaiserslautern kämpfen in Liga zwei um den Aufstieg. Der TSV 1860 München will dagegen das Abstiegsgespenst vertreiben (17.30 Uhr im LIVE-TICKER).

Wenn Alemannia Aachen und den 1. FC Kaiserslautern eines verbindet, dann ist es die Hoffnung im nächsten Jahr erstklassig zu sein.

Allerdings stehen die Alemannen nach der 1:2-Niederlage beim VfL Osnabrück vom vergangenen Wochenende gehörig unter Zugzwang. Gegen die Gäste aus der Pfalz muss heute zum Auftakt des 32. Spieltages unbedingt ein Dreier her.

Die Roten Teufel reisen derweil mit einem 1:0-Sieg gegen den FC Augsburg im Gepäck nach Aachen. Ein weiterer Erfolg und das Team von Interims-Coach Alois Schwarz würde zumindest vorübergehend auf den Relegationsrang springen.

Duisburg will noch mal ranschnuppern

Ebenfalls heute treffen der MSV Duisburg und Rot-Weiß Oberhausen im Ruhrgebiets-Derby aufeinander. Die Zebras holten aus ihren jüngsten drei Begegnungen sieben Zähler und blieben dabei ohne Gegentor.

Gegen RWO, dass bereits seit sieben Auftritten auf den elften Saisonerfolg wartet, könnte sich der MSV im Aufstiegsrennen zurückmelden.

Absteiger Wehen empfängt die Löwen

Andere Ambitionen hat indes der SV Wehen Wiesbaden. Die Hessen, die trotz des 1:0-Erfolgs gegen Oberhausen als erster Absteiger in die 3. Liga feststehen, wollen sich mit Anstand aus der zweithöchsten deutschen Spielklasse verabschieden und möglichst nicht als Tabellenletzter absteigen.

Da könnte 1860 München als Gegner gerade recht kommen. Die Löwen sind seit acht Partien ohne Sieg, von den jüngsten vier Auswärtsauftritten verloren die Münchner drei.

Rostock will Serie fortsetzen

Während 1860 in den Abstiegsstrudel zu geraten droht, strebt der FC Hansa Rostock, der den FC Augsburg empfängt, dem Klassenverbleib entgegen.

Rostock ist seit acht Begegnungen ungeschlagen und hat seine jüngsten drei Heimspiele gewonnen. Augsburg kassierte zuletzt drei Niederlagen auf fremden Plätzen.

Die Tabelle der 2. Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung