Fussball

Fach und Augsburg trennen sich

SID
Aus in Augsburg: Der 46-Jährige muss im Sommer gehen
© Getty

Holger Fach wird sein Engagement beim Zweitligisten FC Augsburg nach der Saison beenden. Darauf einigte sich der Trainer mit der Vereinsführung, die Fach das Vertrauen aussprach.

Der FC Augsburg hat Holger Fach das Vertrauen ausgesprochen und gleichzeitig das Ende der Zusammenarbeit mit dem Trainer zum 30. Juni bekanntgegeben. Das ist das Ergebnis eine Gesprächs zwischen Fach und der Vereinsführung des Zweitligisten am Montagmorgen.

In der Tabelle der 2. Bundesliga ist Augsburg nach sieben sieglosen Spielen auf den zwölften Platz abgerutscht und droht immer mehr in Abstiegsgefahr zu geraten. Vier der vergangenen sechs Partien gingen verloren.

Gespräche über einen Nachfolger auf der Trainerposition sollen beim FCA zeitnah geführt werden.

Augsburg seit sieben Spielen ohne Sieg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung