Fussball

Siegert und Tskitischwili fehlen Wehen

SID
Benjamin Siegert vom SV Wehen laboriert an einem Innnebandriss
© sid

Zweitligist SV Wehen-Wiesbaden muss mehrere Wochen ohne die Mittelfeldspieler Lewan Tskitischwili und Benjamin Siegert auskommen. Beide Profis sind verletzt.

Zweitliga-Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden muss im Abstiegskampf in den kommenden Wochen auf die Verletzten Benjamin Siegert und Lewan Tskitischwili verzichten.

Siegert mit Innebandriss, Tskitischwili mit Muskelfaserriss

Siegert zog sich einen Innenbandriss im Knie zu, Tskitischwili einen Muskelfaserriss im Oberschenkel.

Beide Profis fehlen Wehen damit auch im Derby am Montag (20.00 Uhr im LIVE-TICKER) gegen Aufstiegsaspirant FSV Mainz.

Die Partie ist mit 11.721 Zuschauern bereits ausverkauft.

Der 24. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung