Fussball

Holtby bekommt Tor gegen Rostock

SID
Aachens Lewis Holtby bekommt ein Tor aus dem Spiel gegen Hansa Rostock gutgeschrieben
© Getty

Der DFB hat Lewis Holtby von Alemannia Aachen ein Tor im Zweitligaspiel gegen Hansa Rostock gutgeschrieben. Zuvor war Markus Daun als Torschütze geführt worden.

Lewis Holtby vom Zweitligisten Alemannia Aachen ist vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) nachträglich zum Torschützen erklärt worden. Der 18 Jahre alte Stürmer ist somit der Schütze des zwischenzeitlichen 2:3-Anschlusstores für Aachen im Heimspiel am vergangenen Freitag gegen Hansa Rostock (Endstand: 3:3).

Zunächst war Markus Daun als Torschütze unter der Annahme geführt worden, dass er die Freistoßflanke von Holtby mit dem Kopf berührt habe. Die TV-Bilder wiesen aber aus, dass der Freistoß des Youngsters direkt ins Tor ging.

Dreamteam gesucht: Jetzt bei Konterstark anmelden und Top-Team sichern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung