Frankfurt wohl lange ohne Oualid Mokhtari

SID
Sonntag, 15.02.2009 | 12:00 Uhr
Das Spiel gegen Fürth endete für Oualid Mokhtari (r.) schmerzhaft
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Oualid Mokhtari wird dem FSV Frankfurt wohl länger fehlen. Der Mittelfeldspieler zog sich im Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth (0:0) eine schwere Gehirnerschütterung zu.

Oualid Mokhtari vom Zweitligisten FSV Frankfurt droht eine wochenlange Pause. Der Mittelfeldspieler hatte sich am Freitag im Spiel der Hessen bei der SpVgg Greuther Fürth (0:0) bei einem Zusammenprall mit Torhüter Stephan Loboue (38.) eine schwere Gehirnerschütterung, einen Nasenbeinbruch und eine Prellung des Auges zugezogen.

"Es sah übel aus"

Wenige Minuten nach dem Zwischenfall war Mokhtari an der Seitenlinie zusammengebrochen, war aber immer bei Bewusstsein. "Es sah übel aus", berichtete FSV-Trainer Tomas Oral.

Nach seiner Auswechslung war Mokhtari zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert worden, das er am Samstag wieder verlassen konnte. Der Fürther Keeper Loboue hatte ihn dort noch am Freitagabend besucht.

In den nächsten Tagen soll entschieden werden, ob der 26-jährige Mokhtari operiert werden muss. In der Frankfurter Uni-Klinik fanden bereits weitere Untersuchungen statt.

Zum Steckbrief von Oualid Mokhtari

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung